Reisen suchen:

Reiseart:
Reisekategorie:
Reiseland:
Reisethema:
Abfahrtsorte:
Preis maximal:
Reisebeginn:
Reiseende:
Volltextsuche:
Sie befinden sich hier:
busreisen-glaser.de > Portugal > Flugreisen > Mit Busreisen Glaser nach Madeira - Blumeninsel im Atlantik
Flugreise | Portugal | Flugreisen

Kulinarische Spurensuche auf Madeira

  • Aussichtspunkt Boca de Encumeada auf Madeira
    stockpix4u - Fotolia
    Easy-BUS

  • Botanischer Garten in Funchal
    pkazmierczak - Fotolia
    Easy-BUS

  • Obstmarkt in Funchal, Madeira
    Henner Damke - Fotolia
    Easy-BUS

  • Der Hafen von Câmara de Lobos auf Madeira
    pkazmierczak - Fotolia
    Easy-BUS

  • Madeira - traditionelles Haus in Santana
    sissoupitch - Fotolia
    Easy-BUS

  • Fischerdorf auf der Insel Madeira
    Grecaud Paul - Fotolia
    Easy-BUS

  • Madeira - typ. Stickerei
    -
    Madeira Islands Tourismus

  • Madeira - Korbflechter
    -
    Madeira Islands Tourismus

- Blumeninsel im Atlantik

Ein Mosaik aus massiven Bergen, dichten Wäldern, rauschenden Wasserfällen und farbprächtigen Blumengärten kennzeichnet die traumhaft, schöne Insel im Atlantik. Durch das milde Klima ist es ganzjährig warm, sodass die portugiesische Insel gerne auch „Insel des ewigen Frühlings“ genannt wird. Die atemberaubende Naturlandschaft, weite Obst- und Gemüsefelder und einsame Landgüter mit kulinarischen Köstlichkeiten laden zu einer einzigartigen Entdeckungsreise auf Madeira ein.

Reisebeschreibung

1.Tag: Anreise

Sie fliegen von Leipzig nach Funchal, wo Sie am Flughafen von Ihrer deutschsprachigen Reiseleitung empfangen werden. Transfer zum Hotel und Abendessen.

2. Tag: Halbtagesausflug Funchal, Botanischer Garten, Weinverkostung

Sie starten mit einer Stadtrundfahrt durch die Hauptstadt Funchal und besuchen unter anderem die Markthalle mit ihren Obst-, Gemüse-, Fisch- und Blumenständen. Weiterhin steht die Besichtigung einer Stickereimanufaktur auf dem Programm. Funchal ist auch bekannt für seine Weinkellereien, so besuchen Sie hier den ältesten Weinkeller Madeiras, wo Sie zu einer Weinprobe eingeladen werden. Im Anschluss erwartet Sie das Highlight des Tages, nämlich der Botanische Garten, der mit seiner wunderschönen Farbenpracht aufwartet.

3. Tag: Ganztagesausflug Westküste, Bananenfelder, Levada-Wanderung, Poncha Verkostung

Heute bewegen Sie sich auf der Westroute. Ihre erste Station ist der Fischerort Camara de Lobos, einer der ältesten Fischerorte auf Madeira. Weiter geht es entlang der Küstenlinie in das Fischerstädtchen Ribeira Brava, welches an der Mündung des gleichnamigen Wildbaches liegt. Hier ragt die Dorfkirche aus dem 16. Jahrhundert in der Mitte des Ortes auf. Es geht weiter entlang der Südküste über Ponta do Sol und Madalena. Hier befinden sich die größten Bananenfelder Madeiras. Bei einem kurzen Stopp werden Ihnen die verschiedenen Wachstumsphasen der Bananenbäume gezeigt. Danach führt die Fahrt Sie weiter gen Norden nach Porto Moniz, dem wichtigsten Hafen an der Nordküste Madeiras. Sie bewegen sich weiter auf der Küstenstraße hinauf zum 1000 Meter hohen Encumeada Pass. Ein atemberaubender Panoramablick über die raue Bergwelt Madeiras eröffnet sich Ihnen. Es folgt eine leichte Levada-Wanderung (ca. 1,5 h) entlang eines kunstvoll angelegten Wasserlaufs, bis Sie schließlich zu einem Poncha, dem Nationalgetränk, eingeladen werden.

4. Tag: Zur freien Verfügung

5. Tag: Halbtagesausflug Nonnental & Monte, Kirschlikörprobe, Obst- und Gemüseanbaubetrieb

Zunächst fahren Sie nach Monte. Der kleine, romantische Ort versteckt sich in den Hügeln Funchals und ist bekannt für seine aus dem 18. Jahrhundert stammende Wallfahrtskirche Nossa Senhora do Monte. Sie fahren weiter durch den dichten Eukalyptuswald zum Eira do Serrado. Von dem 1094 Meter hohen Aussichtspunkt genießen Sie einen spektakulären Blick in das Nonnental auf das Dorf Currral das Freiras. Am Fuße des Berges erwartet Sie ein traditioneller Kirschlikör mit Honigkuchen zur Verkostung. Zum Abschluss besichtigen Sie den 9 Hektar großen Obst- und Gemüseanbaubetrieb von Sao Goncalo.

6. Tag: Ganztagesausflug Ostküste, leichte Wanderung, Mittagessen, Rumprobe

Die erste Station ist heute Camacha, das Zentrum der madeirensischen Korbflechtkunst. Nachdem Sie eine Korbflechterei besucht haben, fahren Sie weiter zu dem zweithöchsten Berg der Insel, dem Pico Arieiro. Mit seinen 1810 Metern gilt er als einer der besten Aussichtspunkte Madeiras. Hier befindet sich auch die meteorologische Station der Insel. Die Fahrt führt Sie weiter in den Ort Ribeiro Frio, der durch seine Forellenzucht bekannt ist. In der Nähe unternehmen Sie eine leichte Wanderung (ca. 1 h), bevor Sie weiter nach Santana fahren. Dieser Ort gilt als einer der schönsten Madeiras, besticht er doch mit seinen blumengeschmückten Straßen und den bunt bemalten, strohgedeckten Häusern. Auf dem malerischen Landgut Quinta do Furao wird Ihnen ein köstliches Mittagessen inkl. Wein serviert. Im Anschluss fahren Sie nach Porto da Cruz. Hier wird noch Zuckerrohr angebaut und verarbeitet. So besuchen Sie eine Zuckerrohrmühle und genießen einen Schluck von dem köstlichen Rum. Weiter geht es über den Portela Pass mit Zwischenstopp auf dem Aussichtspunkt Pico do Facho nach Machico, ehemalige Hauptstadt und heute die älteste Stadt der Insel.

7. Tag: Zur freien Verfügung

8.Tag: Bis bald, Madeira

Eine wunderschöne, köstliche Entdeckungsreise geht zu Ende. Sie werden zum Flughafen gebracht und treten die Heimreise an.

Unterkunft:

Das 4* Hotel Four Views Oàsis Atlantico befindet sich in Canico de Baixo, etwa 12 km von der Hauptstadt Funchal entfernt. Es liegt direkt am Meer, neben dem Strand Reis Magos. So gibt es einen direkten Zugang zur der Strandpromenade. Das Hotel ist mit 2 Restaurants ausgestattet, 2 Bars, Außenpool, Hallenbad und Whirlpool, Fitnessraum, Schönheitssalon, Friseur und Sauna. Die Zimmer sind mit modernen Holzmöbeln möbliert und in sanften Farben gehalten. Sie verfügen über Sitzecke mit Kabel-TV, Klimaanlage, Minibar und WLAN.

 

Leistungen

  • Reisebegleitung aus unserem Unternehmen während der gesamten Reise
  • Transfer ab/an Flughafen Leipzig
  • Hin- und Rückflug mit Condor in der Economy Class
  • Transfer Flughafen - Hotel - Flughafen inkl. Flughafenassistenz
  • 7x Übernachtung inkl. HP im Hotel Four Views Oasis Atlantico, Canico
  • 1x Willkommenscocktail
  • Ausflugspaket inkl. Busgestellung und deutschsprachige Reiseleitung
  • Halbtagesausflug Funchal inkl. Eintritt Botanischer Garten und Weinverkostung
  • Ganztagesausflug Westküste inkl. Levada-Wanderung (ca. 1,5 h) und Poncha Verkostung
  • Halbtagsausflug Nonnental & Monte inkl. Kirschlikörprobe und Honigkuchen
  • Ganztagsausflug Ostküste inkl. Wanderung (ca. 1 h), Mittagsessen inkl. Tischwein auf einem Landgut, Besichtigung einer Zuckerrohrmühle inkl. Rumprobe

Termin und Preise

8-Tages-ReiseUnterkunftZimmerPreis p. P.Reisenr.: 1819 
04.04.2019-11.04.2019Four Views Oàsis Atlantico
DZ€ 1.399,00
04.04.2019-11.04.2019Four Views Oàsis Atlantico
EZ€ 1.579,00
Zubuchbare LeistungenPreis p. P. 
Frühbucherrabatt bei Buchung bis 15.11.2018€ -100,00 
Frühbucherrabatt bei Buchung bis 21.12.2018€ -40,00 
Sparzustieg für Klepzig, Wiesenburg Postplatz, Bad Belzig Busbahnhof, Niemegk Markt und Brück Bahnhof€ -10,00 
Reiseversicherung auf Anfrage€ ,- 
Zusatzinformationen
Wir führen diese Reise ab einer Teilnehmerzahl von 25 Personen durch.
Wir holen Sie auch für wenig Geld von der nächsten Haltestelle ab. Der genaue Transferpreis ist abhängig von Ihrem Heimatort und der jeweiligen Zustiegsstelle.