Danzig und die Kaschubische Schweiz

Höhepunkte Nordpolens

Bei dieser Busreise erleben Sie einen Teil Nordpolens, wie es schöner nicht sein kann. Malerische Städte und Naturlandschaften werden Sie verzaubern, nicht zuletzt die nostalgische Hansestadt Danzig, die als Perle der Ostsee gilt. Die traditionsreiche Stadt beeindruckt mit einer pittoresken Altstadt und prächtigen Patrizierhäusern. Die Kaschubische Schweiz hingegen ist ein Stück Land, das sich völlig von dem des restlichen Polens unterscheidet. Kleine Alleen mit wenig Verkehr führen vorbei an alten Gehöften und verträumten Dörfern. Auch die Geschichte und die Kultur vieler Nationen haben in dieser Region ihre Spuren hinterlassen und sind noch heute sichtbar.

  • Danzig und die Kaschubische Schweiz
    Peter Eckert
    © Easy-Bus
  • Danzig und die Kaschubische Schweiz
    Andreas Kessler
    © Easy-Bus
  • Danzig und die Kaschubische Schweiz
    Andreas Kessler
    © Easy-BUS
  • Danzig und die Kaschubische Schweiz
    Andreas Kessler
    © Easy-BUS
  • Danzig und die Kaschubische Schweiz
    Zygmunt Grabowiecki - Fotolia
    © Easy-BUS
  • Danzig und die Kaschubische Schweiz
    bilobalo3 - Fotolia
    © Easy-BUS
  • Danzig und die Kaschubische Schweiz
    Peter Eckert
    © Easy-BUS
  • Danzig und die Kaschubische Schweiz
    © POT
  • Danzig und die Kaschubische Schweiz
    Peter Eckert
    © Easy-BUS
  • Danzig und die Kaschubische Schweiz
    Peter Eckert
    © Easy-BUS
  • Danzig und die Kaschubische Schweiz
    Peter Eckert
    © Easy-BUS

Reisebeschreibung

1. Tag: Anreise Danzig

Mit unserem modernen Reisebus fahren Sie nach Danzig zu Ihrem Urlaubshotel. Dort angekommen Zimmerverteilung und gemeinsames Abendessen.

2. Tag: Wanderdünen Leba und Kaschubische Schweiz

Dieser Tag steht ganz im Zeichen der Natur. Nach dem Frühstück fahren Sie in den Slowinski Nationalpark und erkunden diesen mit dem Elektrowagen. Das UNESCO-Biosphärenreservat liegt durch eine Landenge vom Meer getrennt. Hier befinden sich die riesigen Wanderdünen bei Leba, die auch als Sahara Polens bezeichnet werden. Nirgendwo an den polnischen Ostseestränden ist der Sand feiner als in Leba. Die bis zu 42 m hohen Wanderdünen erstrecken sich 20 km entlang der Küste. Von den Gipfeln der Dünen eröffnet sich eine herrliche Sicht auf glitzernde Seen und Wälder. Nach diesem Erlebnis fahren Sie weiter durch die Kaschubische Schweiz, wahrlich eine Landschaft zum Träumen. Dichte Wälder mit kristallklaren Seen, durch Gletscher geformte Hügel und verträumte Dörfer kennzeichnen die idyllische Landschaft. Sie machen Halt in Karthaus und besuchen das Kaschubische Museum. Weiter geht es nach Chmielno zur Töpferei der Familie Necel. Hier bekommen Sie einen Einblick in die traditionelle kaschubische Keramikherstellung mit den typischen Mustern und Formen. Danach Rückfahrt zum Hotel.

3. Tag: Dreistadt Danzig-Zoppot-Gdingen

Mit Ihrem Reiseleiter erkunden Sie die drei Städte Danzig, Zoppot und Gdingen. In Danzig besuchen Sie die Altstadt mit ihren prächtigen Baudenkmälern und Sehenswürdigkeiten. So können Sie den "Langen Markt" mit dem imposanten Rechtstädtischen Rathaus, den Artushof und den Neptunbrunnen bewundern. Ein weiteres Wahrzeichen ist die majestätische Marienkirche. Sie besuchen den Dom von Oliva und lassen sich von dem Klang der Orgel verführen. Außerdem besuchen Sie eine Bernsteinschleiferei und verkosten das berühmte Danziger Goldwasser. Am Nachmittag fahren Sie in das Seebad Zoppot mit der bekannten hölzernen 516 m langen Seebrücke, wo Sie entlang bummeln können. Zum Abschluss steht die Hafenstadt Gdingen auf dem Programm. An der Promenade sind heute Museumsschiffe zu sehen - das Museumsschiff "Blyskawica" und das Segelschulschiff "Dar Pomorza". Anschließend fahren Sie zurück zum Hotel. 

4. Tag: Marienburg und Oberlandkanal

Heute entführt Sie Ihr Reiseleiter nach Malbork (Marienburg), wo Sie durch die Ordensburg geführt werden. Die mittelalterliche Burg wurde im 13. Jahrhundert erbaut und der Jungfrau Maria gewidmet. Sie sollte der Welt zeigen, welche Mission der Orden im Land Preußen verfolgte. Nach einer turbulenten Geschichte gehört die Ordensburg heute zu den größten Burganlagen überhaupt und wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Nach der Besichtigung fahren Sie nach Buczyniec (Buchwalde). Hier an der Anlegestelle erwartet Sie das Schiff zu einer Fahrt über Schleusen und Rollberge des Oberlandkanals. Der Kanal gilt als technische Meisterleistung und steht unter Denkmalschutz. Eine Besonderheit sind die fünf Rollberge, auf denen die Schiffe auf Schienenwagen mit Hilfe von Wasserkraft über Land transportiert werden, um den Höhenunterschied von bis zu 99 Metern zu überwinden. Nach diesem Highlight fahren Sie zurück zum Hotel.

5. Tag: Heimreise

Eine erlebnisreiche Reise geht zu Ende. Nachdem Sie sich am Frühstücksbuffet gestärkt haben, treten Sie mit vielen neuen Eindrücken die Heimreise an.

5 Tage
ab 580,00 €

p.P. DZ

Reise Buchen

Unsere Leistungen

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 1x Begrüßungsgetränk und Imbiss an Bord
  • 4x Übernachtung im Hotel Dom Muzyka (Danzig) inkl. HP
  • 3x ganztägige Reiseleitung für Ausflüge
  • Eintritt Slowinski Nationalpark
  • Fahrt mit dem Elektrowagen im Slowinski Nationalpark
  • Eintritt Kaschubisches Museum in Karthaus
  • Eintritt Töpferei in Chmielno
  • Eintritt Dom in Oliva mit Orgelkonzert
  • Eintritt Bernsteinschleiferei mit Goldwasser Verkostung
  • Eintritt und Führung Marienburg
  • Schifffahrt auf dem Oberlandkanal

Unterkunft

Hotel_Dom Muzyka_Danzig

Dom Muzyka ★★★

Lage:

Das sogenannte Haus des Musikers liegt in Danzig und befindet sich in einem geschlossenen Altbautenkomplex des Musikakademie. Es ist 400 Meter vom Zentrum der Altstadt entfernt.

Hotelausstattung:

Das aus dem 19. Jahrhundert stammende Gebäude verfügt über ein gemütliches Restaurant, in dem traditionelle Spezialitäten der polnischen Küche wie auch Gerichte aus aller Welt serviert werden. Zudem gibt es eine Bar, an der Sie Kaffee oder ein Glas Wein genießen können.

Zimmerausstattung:

Die im klassischen Stil eingerichteten Hotelzimmer sind mit Schreibtisch, Telefon, Flat TV und Kühlschrank ausgestattet. Das Badezimmer verfügt über eine Dusche, Haartrockner und kostenlosen Pflegeprodukten. Internet im Zimmer ist vorhanden.

Termine und Preise

Reisecode: 14
5-Tages-Reise Unterkunft Zimmer Preis p.P.  
10.07.2022-14.07.2022 Dom Muzyka ★★★
DZ Unterbringung im Doppelzimmer
EZ Unterbringung im Einzelzimmer
580,00 €
668,00 €
Buchen
Zubuchbare Leistungen Preis p.P.
Frühbucherrabatt bei Buchung bis 28.02.2022 -40,00 €
Sparzustieg für Klepzig Betriebshof, Wiesenburg Postplatz, Bad Belzig Busbahnhof, Niemegk Parkplatz KIK und Brück Bahnhof -20,00 €
Reiseversicherung (Rücktritt, Abbruch) 32,00 €
Reiseversicherung inkl. Rücktritt, Abbruch, Auslands_KV 37,00 €
Zusatzinformationen
Wir führen diese Reise ab einer Teilnehmerzahl von 25 Personen durch.
Änderungen am Programmablauf möglich.
Änderung des Zustiegs bis 3 Wochen vorher möglich.
Bitte beachten Sie, dass bei Abholung von Ihrem Heimatort ggfs. Gebühren anfallen können.

Reisegutschein

Jetzt Bestellen

Reisekalender

jetzt ansehen