Glanzlichter des Baltikums

Rundreise: Warschau - Masuren - Litauen - Kurische Nehrung - Lettland - Gauja Nationalpark - Estland

Kaum eine Region in Europa bietet solch eine Dichte an Kultur, Natur und Historie wie das Baltikum. Weite unberührte Landschaften, weiße Sandstrände und zahlreiche Wälder und Seen bilden einen starken Kontrast zu den pulsierenden, kulturhistorischen Metropolen, wo hanseatische Architektur auf Barock und Jugendstil trifft. Die 3 kleinen Länder an der Ostsee Litauen, Lettland und Estland befinden sich im Mittelpunkt zwischen westlichen und östlichen Kulturen und präsentieren sich reizvoll wie nie dem Besucher. Sie stehen für Fortschritt, Innovation und Offenheit, nicht zuletzt wegen seiner jungen Bevölkerung. Kommen Sie mit auf eine einzigartige Entdeckungsreise und lassen Sie sich von den Glanzlichtern und dem Charme der baltischen Staaten verzaubern.

  • Glanzlichter des Baltikums
    © Baltikum Tourismus Zentrale
  • Glanzlichter des Baltikums
    rey316 - Fotolia
    © Easy-BUS
  • Glanzlichter des Baltikums
    -
    © Polnisches Fremdenverkehrsamt
  • Glanzlichter des Baltikums
    Andreas Kessler
    © Easy-BUS
  • Glanzlichter des Baltikums
    Andreas Kessler
    © Easy-BUS
  • Glanzlichter des Baltikums
    ysuel - Fotolia
    © Easy-BUS
  • Glanzlichter des Baltikums
    © VisitNeringa
  • Glanzlichter des Baltikums
    Frank Deterding
    © Easy-BUS
  • Glanzlichter des Baltikums
    Frank Deterding
    © Easy-BUS
  • Glanzlichter des Baltikums
    Frank Deterding
    © Easy-BUS
  • Glanzlichter des Baltikums
    V. Valuzis
    © Litauen Tourismus
  • Glanzlichter des Baltikums
    © Baltikum Tourismus Zentrale
  • Glanzlichter des Baltikums
    © Baltikum Tourismus Zentrale
  • Glanzlichter des Baltikums
    Frank Deterding
    © Easy-BUS
  • Glanzlichter des Baltikums
    Frank Deterding
    © Easy-BUS
  • Glanzlichter des Baltikums
    ronstik - AdobeStock
    © EasyBUS
  • Glanzlichter des Baltikums
    -
    © Tallinn City Tourist Office
  • Glanzlichter des Baltikums
    -
    © Tallinn City Tourist Office
  • Glanzlichter des Baltikums
    Frank Deterding
    © Easy-BUS
  • Glanzlichter des Baltikums
    Jaak Nilson
    © VisitEstonia
  • Glanzlichter des Baltikums
    Oleksiy Mark - Fotolia
    © Easy-BUS

Reisebeschreibung

1. Tag: Warschau

Mit unserem modernen Reisebus genießen Sie die Anreise nach Warschau, die Hauptstadt Polens. Am Abend erreichen Sie Ihre Unterkunft, Zimmerverteilung und gemeinsames Abendessen.

2. Tag: Warschau - Masuren - Vilnius

Am Morgen werden Sie zu einer Stadtführung durch Warschau begrüßt. Die Hauptattraktionen der pulsierenden Metropole sind die Altstadt, das Königsschloss sowie der Kulturpalast, ein Geschenk der ehemaligen Sowjetunion. Nach der Stadtbesichtigung fahren Sie über die Masuren nach Vinius. Die Masuren bilden einen starken Gegensatz zum modernen und lebendigen Warschau, denn hier geht es ruhig und beschaulich zu. Im Mittelpunkt steht die Wunderwelt glasklarer Seen und grüner Wälder, so weit das Auge reicht. Über den polnisch-litauischen Grenzübergang bei Lazdijai fahren Sie nach Vilnius. Im Hotel angekommen, Zimmerverteilung und gemeinsames Abendessen.

3. Tag: Vilnius - Trakai - Klaipeda

Nach dem Frühstück erwartet Sie Ihre baltische Reiseleitung zu einer Stadtrundfahrt durch Vilnius, Hauptstadt von Litauen, die auf eine 600 Jahre alte Geschichte zurück blickt. Die Tour beinhaltet folgende Sehenswürdigkeiten: die Peter-und-Paul-Kirche, den Kathedralenplatz, die Anna- und Bernhardiner Kirchen, das Tor der Morgenröte, die russisch-orthodoxe Kirche des heiligen Geistes, den Rathausplatz und die im Jahre 1579 gegründete Universität. Am Nachmittag fahren Sie nach Trakai, in die ehemalige Hauptstadt des litauischen Fürstentums. Hier besuchen Sie die berühmte Burg aus dem 14. Jahrhundert, die auf einer kleinen Insel im Galvé-See gebaut wurde und heute als Wahrzeichen Litauens gilt. Zudem ist sie die einzige Inselburg Europas. Anschließend fahren Sie weiter nach Klaipeda zu Ihrem Hotel, Zimmerverteilung und gemeinsames Abendessen.

4. Tag: Klaipeda - Kurische Nehrung - Klaipeda

Sie beginnen den Tag mit der Besichtigung der Hafenstadt Klaipeda. Sie spazieren durch die malerische Altstadt mit ihren gepflasterten Straßen und gemütlichen Höfen. Unter anderem sehen Sie den Theaterplatz mit dem berühmten Ännchen von Tharau Denkmal. Im Anschluss steht ein besonderes Naturerlebnis auf dem Programm, das Land zwischen den Meeren. Mit der Fähre geht es hinüber auf die Kurische Nehrung, die die Ostsee vom Kurischen Haff trennt. Es ist eine Reise in die wunderschöne wilde Natur mit Sanddünen, Kiefernwäldern und goldenen Stränden. Sie unternehmen eine kurze Wanderung in Juodrante auf dem Hexenberg und sehen eine Reihe von Holzskulpturen aus alten Legenden, die den Waldpfad schmücken. In dem Fischerdorf Nidden machen Sie einen kleinen Rundgang und besuchen das Thomas Mann Haus. Der Höhepunkt ist allerdings die Wanderung auf die wunderschöne bis zu 60 Meter hohe Parnidden-Sanddühne. Anschließend Rückfahrt nach Klaipeda und gemeinsames Abendesse in der Stadt.

5. Tag: Klaipeda - Berg der Kreuze - Rundale - Riga

Heute fahren Sie nach Riga, doch zunächst machen Sie Halt am Berg der Kreuze bei Siauliai. Der Hügel ist mit tausenden Kreuzen in unterschiedlichen Größen und aus verschiedenen Materialien übersät. Pilger aus aller Welt reisen zu diesem mystischen Ort, um zu beten und ein weiteres Kreuz aufzustellen. Dieses Nationalheiligtum zeugt von der tiefen Religiosität des litauischen Volkes. Es geht weiter nach Lettland. Dieses Land begrüßt Sie direkt mit einer besonderen Attraktion: der wunderschöne Rundale-Palast aus dem 18. Jahrhundert, ein prachtvolles Ensemble aus Barock- und Rokokobauten. Es ist ein Meisterwerk des berühmten italienischen Architekten Francessco B. Rastrelli, der das Schloss Versailles zum Vorbild nahm und auch viele Gebäude in St. Petersburg errichtet hat. Am Abend erreichen Sie die Hauptstadt Riga. Im Hotel angekommen, Zimmerverteilung und gemeinsames Abendessen.

6. Tag: Riga

Bei einer Stadtführung entdecken Sie die lettische Hauptstadt mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Sie spazieren durch die Altstadt, die zum UNESCO Weltkulturerbe gehört und sehen unter anderem das Schloss, die Kirche des heiligen Peters und den Dom - eine der größten Kirchen des Baltikums mit vielen Kunstschätzen und einer prächtigen Orgel. Neben den großen Attraktionen verzaubert Riga mit kleinen verwinkelten Gassen und schmuck verzierten Häusern. Auch die schönen Jugendstilgebäude in der Neustadt faszinieren die Besucher. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Fakultativ wäre ein Ausflug zum Freilichtmuseum am Jugla-See möglich, ein ethnographisches Freilichtmuseum mit alten Bauten aus allen historischen lettischen Gebieten. Das Abendessen nehmen Sie in einem lettischen Restaurant in der Stadt ein.

7. Tag: Riga - Sigulda - Tallinn

Nach dem Frühstück fahren Sie entlang der Rigaer Bucht Richtung Estland. Unterwegs halten Sie im Nationalpark von Gauja bei Sigulda, der auch gerne "lettische Schweiz" genannt wird. Hier kommen Naturliebhaber voll auf ihre Kosten. Eine malerische Landschaft mit schroffen Felsen, langen Höhlen, goldfarbenen Sandsteinen und vielen kulturhistorischen Denkmälern offenbart sich dem Besucher. Sie spazieren durch das Areal und besichtigen die sagenumwobene Burg Turaida, Hauptattraktion in dem Ort und eines der meist besuchten Ausflugsziele in Lettland. Von den mächtigen Türmen der Burg hat man eine atemberaubende Aussicht auf das Tal der Gauja. Anschließend fahren Sie weiter nach Tallinn zu Ihrem Hotel, Zimmerverteilung und gemeinsames Abendessen.

8. Tag: Tallinn

Den krönenden Abschluss der Reise bildet die charmante Stadt Tallinn, Hauptstadt von Estland. Die fast vollständig erhaltene mittelalterliche Hansestadt ist ein wahres Schmuckstück im Baltikum, wovon Sie sich bei einer Stadtführung überzeugen können. Tallinn teilt sich in eine Oberstadt und Unterstadt. Die Oberstadt liegt auf dem Domberg, der als Wahrzeichen der Stadt gilt. Sie besuchen diesen mit dem imposanten Toompea-Schloss, der Domkirche und der russisch-orthodoxen Alexander-Nevski-Kathedrale. In der Unterstadt sehen Sie den alten Rathausplatz mit dem gotischen Rathaus und der Ratsapotheke. Eine wichtige Sehenswürdigkeit ist die Stadtmauer mit den steinernen Wehrtürmen, welche die mittelalterliche Altstadt umschließt. Diese gehört zum UNESCO Weltkulturerbe. Viele Cafés, Bars und kleine bunte Läden findet man hier. Der restliche Tag steht zur freien Verfügung. Nutzen Sie die Gelegenheit und erkunden Sie estnische Hauptstadt auf eigene Faust. Das Abendessen nehmen Sie in einem Restaurant in der Stadt ein.

9. Tag: Tallinn - Helsinki

Ihre Rundreise neigt sich dem Ende entgegen. Sie verlassen Tallinn und setzen mit der Fähre in die finnische Hauptstadt Helsinki über. Von hier geht es am Abend mit der Fähre zurück nach Deutschland. Abendessen und Übernachtung an Bord.

10. Tag: Auf See - Travemünde - Heimreise

Genießen Sie die kleine Kreuzfahrt und nutzen Sie die Annehmlichkeiten an Bord. Am späten Abend erreichen Sie den Hafen in Travemünde. Von dort geht es mit dem Reisebus weiter in die Heimat.

10 Tage
ab 1.380,00 €

p.P. DZ + Innendoppelbettkabine

Reise Buchen

Unsere Leistungen

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 1x Begrüßungsgetränk und Imbiss an Bord
  • 8x Übernachtung im Hotel inkl. Frühstück (1x Warschau, 1x Vilnius, 2x Klaipeda, 2x Riga, 2x Tallinn)
  • 8x Abendessen in Hotels und Restaurants laut Programm
  • Naturschutz-Fährgebühren Kurische Nehrung für Bus und Passagiere
  • deutschsprachige polnische Reiseleitung ab Warschau bis Vilnius
  • deutschsprachige baltische Reiseleitung ab Vilnius bis Tallinn
  • Stadtführungen in Warschau, Vilnius, Klaipeda, Riga, Tartu, Tallinn
  • Führungen Masuren, Trakai, Kurische Nehrung, Rundale, Gauja Nationalpark
  • Eintrittsgelder Trakai Burg, Thomas Mann Haus, Rundale-Palast, Rigaer Dom, Turaida Burg, Sigulda Ruinen, Tallinner Dom
  • Stadtsteuer Vilnius und Riga
  • Fährüberfahrt Tallinn - Helsinki
  • Fährüberfahrt Helsinki- Travemünde inkl. Übernachtung in der gebuchten Kategorie und Mahlzeitenpacket (1x Brunch, 2x Abendessen)

Unterkunft

Hotels während der Rundreise

Warschau: Hotel Novotel Warschau Airport ★★★★

Das moderne 4* Hotel befindet sich etwa 2 km vom Flughafen Warschau entfernt. Das Haus verfügt über ein Restaurant mit internationaler Küche, eine Bar, einen Garten mit Pool und ein Fitnessstudio. Die geräumigen Zimmer sind mit einem Arbeitsbereich, Sofa, Fernseher, Telefon, Tee-/Kaffeezubereiter, Kühlschrank und Safe ausgestattet. Das Bad verfügt über eine Dusche, Haartrockner und Toilettenartikeln. Kostenfreies WLAN ist vorhanden.

Vilnius: Hotel Green Park ★★★

Das 3* Hotel liegt im nördlichen Teil von Vilnius etwa 8 km von der Altstadt entfernt. Es bietet ein Restaurant mit litauischer und internationaler Küche und eine moderne Bar mit einer breiten Auswahl an Getränken. Die komfortablen Zimmer sind modern und farbenfroh eingerichtet. Sie verfügen über einen Schreibtisch, Flachbild-TV mit Sky-Kanälen, Telefon und Ventilator. In den Bädern befinden sich eine Dusche, ein Haartrockner und Pflegeprodukte. Kostenfreies WLAN ist vorhanden.

Klaipeda: Hotel Amberton ★★★★

Das stilvolle 4* Hotel empfängt Sie im Stadtzentrum von Klaipeda, direkt an der Ostsee. Zur Hotelausstattung gehören 2 Panoramarestaurants, eine Lobby Bar, ein Unterhaltungszentrum mit Bowling und Billard und ein Wellnessbereich mit Whirlpool, Sauna und Fitnesscenter. Die hellen Zimmer sind mit einem Schreibtisch, Sat-TV, Telefon, Safe und Minibar ausgestattet. In den Bädern sind Dusche oder Badewanne, Haartrockner und Pflegeprodukte vorhanden.

Riga: Hotel Bellevue ★★★★

Das 4* Superior Hotel ist ruhig und idyllisch am Uzvaras-Park gelegen. Bis zur Altstadt sind es 1,7 km. Das Hotel verfügt über 2 Restaurants, eins davon in der 10. Etage mit Panoramablick. Weiterhin gehört zur Ausstattung ein Wellnessbereich mit Dampfbad, Massageanwendungen, Schönheitssalon und Fitnesscenter. Die modernen Zimmer sind hell und mit Holzmöblen eingerichtet. Sie sind mit Klimaanlage, einen Arbeitsbereich, Flachbild-Kabel-TV, Minibar und Bad mit Badewanne / Dusche und Haartrockner ausgestattet. Kostenfreies WLAN ist vorhanden.

Tallinn: Hotel L'Ermitage ★★★★

Das zentral gelegene 4* Hotel befindet sich im Stadtzentrum im Herzen von Tallinn. Es ist im Boutique-Stil gehalten und bietet 2 Restaurants, eine Lobby Bar mit Kamin und eine Sauna. Die geräumigen Zimmer sind hell und in Pastelltönen gehalten. Zur Ausstattung gehören ein Schreibtisch, LCD-Sat-TV, Telefon, Safe, eine Minibar und ein modernes Bad mit Badewanne / Dusche, Haartrockner und Toilettenartikeln. Kostenfreies WLAN ist vorhanden.

Termine und Preise

Reisecode: 36
10-Tages-Reise Unterkunft Zimmer Preis p.P.  
15.09.2020-24.09.2020 Hotels während der Rundreise
DZ + Innendoppelbettkabine
DZ + Außendoppelbettkabine
EZ + Innendoppelbettkabine
EZ + Außendoppelbettkabine
EZ + Inneneinzelbettkabine
EZ + Außeneinzelbettkabine
1.380,00 €
1.400,00 €
1.590,00 €
1.610,00 €
1.642,00 €
1.672,00 €
Buchen
Zubuchbare Leistungen Preis p.P.
Sparzustieg für Zustiege in Klepzig, Wiesenburg Post, Bad Belzig Busbahnhof, Niemegk Parkplatz KIK, Brück Bahnhof -20,00 €
Frühbucherrabatt bis 28.02.2020 -100,00 €
Reiseversicherung inkl. Rücktritt und Abbruch bis 1500,00 48,00 €
Reiseversicherung inkl. Rücktritt und Abbruch bis 2500,00 59,00 €
Reiseversicherung inkl. Rücktritt, Abbruch, Auslands_KV bis 1500,00 59,00 €
Reiseversicherung inkl. Rücktritt, Abbruch, Auslands_KV bis 2500,00 69,00 €
Zusatzinformationen
Wir führen diese Reise ab einer Teilnehmerzahl von 25 Personen durch.
Bitte beachten Sie ggf. die Gebühren für die Abholung aus den Heimatorten (Haltestellen).

Reisegutschein

Jetzt Bestellen

Reisekalender

jetzt ansehen