Stippvisite am Thüringer Meer

Urlaubsparadies an der Saale

Das Thüringer Meer bezeichnet die beiden Saale-Stauseen Hohenwarte und Bleiloch, die zusammen das größte und gewaltigste zusammenhängende Stauseengebiet Europas bilden. Paradiesisch schön im Naturpark Thüringer Schiefergebirge/Obere Saale gelegen, lockt die Region mit einer reizvollen Landschaft aus üppigen Wäldern, schroffen Felsen und riesigen Wasserflächen. Inmitten der dichten Waldlandschaft schlängelt sich das "Meer" zwischen steilen Hängen durch das bezaubernde Saaletal und verleiht der Region einen fjordähnlichen Charakter. Genießen Sie die Urlaubstage in Thüringen und die wunderschöne Naturidylle mit all ihren Facetten.

  • Stippvisite am Thüringer Meer
    -
    © Tourismusverbund Rennsteig - Saaleland e.V.
  • Stippvisite am Thüringer Meer
    -
    © Tourismusverbund Rennsteig - Saaleland e.V.
  • Stippvisite am Thüringer Meer
    -
    © Tourismusverbund Rennsteig - Saaleland e.V.
  • Stippvisite am Thüringer Meer
    Henry Czauderna - Fotolia
    © Easy-BUS
  • Stippvisite am Thüringer Meer
    Harald Lange - Fotolia
    © Easy-BUS
  • Stippvisite am Thüringer Meer
    Pastierovic
    © Stadt Plauen
  • Stippvisite am Thüringer Meer
    -
    © Tourist Information Plauen

Reisebeschreibung

1. Tag: Wasserkraftmuseum Ziegenrück

Mit unserem bequemen Reisebus erfolgt die Anreise zu Ihrem Urlaubsort Ziegenrück, der wunderschön im Naturpark gelegen ist. Am Nachmittag besichtigen Sie das Wasserkraftmuseum und erfahren bei einer Führung, wie Elektrizität aus Wasserkraft gewonnen wurde und wird. Heute ist das Kraftwerk von einem interaktiven Museum umgeben und beherbergt eine Ausstellung zu Handwerkstechniken und Funktionsmodellen vergangener Zeiten. Weitere Attraktionen sind die Hochspannungsvorführung und die Ausstellung „Saalekaskade“ mit einem 26 m² großen Reliefmodell und Modellen von den fünf Talsperren der oberen Saale. Nach der Besichtigung erfolgt der Check-in im Hotel, Zimmerverteilung und gemeinsames Abendessen.

2. Tag: Im Zeichen von Kunst und Natur

Heute begrüßt Sie Ihre Reiseleitung zu einer kleinen Rundfahrt. Zunächst fahren Sie nach Lippelsdorf und besuchen die Porzellanfabrik. Das traditionsreiche Familienunternehmen Wagner und Apel GmbH bringt Ihnen die Herstellung und Vielfalt der Porzellankunst näher. Sie fahren weiter nach Neuhaus zur Glasmanufaktur. Hier erfahren Sie alles über die Glasgeschichte und wie die Kunstwerke produziert werden. So wird Ihnen die Herstellung einer Öllampe vorgeführt. Verschiedene Schmuckstücke können Sie anschließend bestaunen und käuflich erwerben. Danach klopft ein besonderes Erlebnis an der Tür. Sie steigen in die Oberweißbacher Bergbahn und unternehmen eine kurze Bahnfahrt durch das wildromantische Schwarzatal. Anschließend Weiterfahrt mit dem Bus durch das Schwarzatal bis zum Hotel.

3. Tag: Plauener Spitze

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Plauen im Vogtland. Bei einem Rundgang entdecken Sie die romantische Altstadt mit ihren kleinen, schmalen Gassen. Bekannt ist die Stadt für die Plauener Spitze. So besuchen Sie die Spitzenmanufaktur und bekommen einen Einblick in alle Produktionsvorgänge vom Entwurf bis zum fertigen Erzeugnis. Für den Nachmittag steht die Göltzschtalbrücke, die größte Ziegelbrücke der Welt, auf dem Programm. Sie überspannt den Fluß Göltzsch und gilt als Wahrzeichen des Vogtlandes. Die Brücke ist 78 m hoch, 574 m breit und besteht aus 98 Bögen, ein wunderschöner Anblick inmitten der Natur. Anschließend fahren Sie zurück zum Hotel.

4. Tag: Bleilochstausee

Bevor Sie die Heimreise antreten, lädt der Bleilochstausee in Saalburg zu einer Schifffahrt ein. Lassen Sie die Seele baumeln und genießen Sie die Aussicht auf dem größten Stausee in Deutschland. Anschließend geht es zurück in die Heimat.

4 Tage
ab 390,00 €

p.P. DZ

Reise Buchen

Unsere Leistungen

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 1x Begrüßungsgetränk und Imbiss an Bord
  • 3x Übernachtung im Hotel am Schlossberg inkl. HP
  • 2x Ganztagesausflug mit Reiseleitung
  • Eintritt und Führung im Wasserkraftmuseum Ziegenrück
  • Eintritt Porzellanmanufaktur Lippelsdorf
  • Besichtigung Glasmanufaktur
  • Fahrt mit der Oberweißbacher Bergbahn
  • Schifffahrt auf dem Bleilochstausee
  • Kurtaxe

Unterkunft

Hotel am Schlossberg, Ziegenrück
-
© Tourismusverbund Rennsteig - Saaleland e.V.

Hotel am Schlossberg ★★★

Lage: Das familiengeführte 3* Hotel befindet sich in Ziegenrück in idyllischer Lage direkt an der Saale.

Hotelausstattung: Das Haus verfügt über ein Restaurant, in dem regionale und gut bürgerliche Spezialitäten serviert werden. Für Entspannung sorgt der Wellnessbereich mit Sauna, Solarium, Whirlpool und Massagesessel. Die Sonnenterrasse auf der ersten Etage lädt zum Verweilen ein. 

Zimmerausstattung: Die Zimmer sind mit Schreibtisch, Sitzbereich, Kabel-TV, Telefon und Minibar ausgestattet. Die Bäder verfügen über Dusche oder Bad, WC und Haartrockner. 

Termine und Preise

Reisecode: 33
4-Tages-Reise Unterkunft Zimmer Preis p.P.  
01.10.2020-04.10.2020 Hotel am Schlossberg ★★★
DZ
EZ
390,00 €
426,00 €
Buchen
Zubuchbare Leistungen Preis p.P.
Sparzustieg für Klepzig, Wiesenburg Post, Bad Belzig Busbahnhof, Niemegk Parkplatz KIK, Brück Bahnhof -20,00 €
Reiseversicherung inkl. Rücktritt und Abbruch bis 500,00 € 24,00 €
Zusatzinformationen
Wir führen diese Reise ab einer Teilnehmerzahl von 25 Personen durch.
Bitte beachten Sie ggf. die Gebühren für die Abholung aus den Heimatorten (Haltestellen).

Weitere Reiseangebote

Reisegutschein

Jetzt Bestellen

Reisekalender

jetzt ansehen