Domstadt Merseburg und Geiseltalsee -

Der größte künstliche See Deutschlands

Merseburg ist als Dom- und Hochschulstadt bekannt und mehr als 1150 Jahre alt. Die Stadt ragt nicht nur mit seinen Baudenkmälern Dom- und Schlossbereich, sondern auch mit den historischen Anlagen, Gebäuden und Plätzen der Stadt heraus. Kulturell hat Merseburg viel zu bieten. Neben den Schlossfestspielen finden all jährlich auch die SchlossGrabenNächte und Schlossweihnacht statt.

Der Geiseltalsee ist mit 18,4 km² der größte künstliche See Deutschlands. Von 2003 bis 2011 dauerte die Flutung des Sees. Entstanden ist dieser aus dem ehemaligen Tagebaubetrieb Geiseltal, der 1993 eingestellt wurde. Heute gilt der Geiseltalsee als Naherholungsgebiet und lockt Gäste zum Wandern, Radeln, Schifffahrt oder Besuch des Weinbergs.

  • Domstadt Merseburg und Geiseltalsee -
    -
    © Saale-Unstrut-Tourismus e.V.  

Reisebeschreibung

Sie fahren mit unserem Fernreisebus in die Dom- und Hochschulstadt Merseburg. Hier erwartet Sie Ihr Stadtführer zu einem Stadtrundgang. Anschließend sind Sie zum Mittagessen eingeladen. Am Nachmittag fahren Sie zum Geiseltalsee und genießen die Aussicht auf den See und Umgebung vom Schiff aus. Auf dem Schiff lassen Sie sich Kaffee und Kuchen schmecken.

1 Tag
ab 69,00 €
Reise Buchen

Unsere Leistungen

  • Busfahrt
  • Stadtrundgang Merseburg
  • Mittagessen
  • Schifffahrt auf dem Geiseltalsee
  • Kaffeegedeck auf dem Schiff

Termine und Preise

Reisecode: 69
1-Tages-Reise Zusatzinfo Preis p.P.  
28.08.2020-28.08.2020
69,00 € Buchen
Zusatzinformationen
Die Reise findet ab einer Mindestteilnehmerzahl von 25 Personen statt.
Änderung des Zustiegs bis 3 Wochen vorher möglich.

Reisegutschein

Jetzt Bestellen

Reisekalender

jetzt ansehen