Donau - Die Königin der Flüsse -verschoben in Juli 2022-

Passau - Budapest - Passau

Kommen Sie an Bord und lernen Sie die Schönheiten des Donauraumes kennen. Kaum ein anderer Fluss bietet so viele Naturschönheiten, Klöster und Schlösser wie die Donau. Zu Recht trägt sie den Beinamen „Königin der Flüsse“. Die grünen Ufer des breiten Stroms, plötzlich auftretende, imposante Bauten und beeindruckende Städte kennzeichnen die romantische Flusslandschaft. Genießen Sie das Donaupanorama und erleben Sie auf begleiteten Ausflügen den Glanz und Charme der Städte.

  • Donau - Die Königin der Flüsse -verschoben in Juli 2022-
    Peter Eckert
    © Easy-BUS
  • Donau - Die Königin der Flüsse -verschoben in Juli 2022-
    © Bratislava Tourist Board
  • Donau - Die Königin der Flüsse -verschoben in Juli 2022-
    Peter Eckert
    © Easy-BUS
  • Donau - Die Königin der Flüsse -verschoben in Juli 2022-
    Peter Eckert
    © Easy-BUS
  • Donau - Die Königin der Flüsse -verschoben in Juli 2022-
    Johann Frank - Fotolia
    © Easy-BUS
  • Donau - Die Königin der Flüsse -verschoben in Juli 2022-
    Lois Lammerhuber
    © Niederösterreich-Werbung
  • Donau - Die Königin der Flüsse -verschoben in Juli 2022-
    Frank Deterding
    © Easy-BUS
  • Donau - Die Königin der Flüsse -verschoben in Juli 2022-
    Frank Deterding
    © Easy-BUS
  • Donau - Die Königin der Flüsse -verschoben in Juli 2022-
    mariangarai - Fotolia
    © Easy-BUS

Reisebeschreibung

1. Tag: Passau

Einschiffung auf der MS Princess de Provence in Passau und Abfahrt Richtung Österreich. Am Abend begrüßt Sie der Kapitän bei einem Welcome Drink, anschließend Abendessen. Sie fahren durch das wunderschöne Donautal und durch die Schlögener Schlinge, welche zum Naturwunder Österreichs ernannt wurde.

2. Tag: Bratislava

Heute durchqueren Sie die urwaldähnlichen Donauauen, bis Sie Bratislava erreichen. Am Nachmittag erwartet Sie eine dreistündige Stadtrundfahrt/Rundgang in der slowakischen Hauptstadt. Am Abend legt die MS Rossini ab und fährt Richtung Ungarn.

3. Tag: Budapest

Eine eindrucksvolle Kulisse aus prächtigen Bürgerhäusern und klassizistischen Palästen säumt die Einfahrt nach Budapest. Sie unternehmen eine Stadtrundfahrt und lernen die beiden Stadtteile Buda und Pest kennen, die durch kolossale Brücken miteinander verbunden sind. Am Nachmittag Freizeit zum Bummeln oder Erholung auf dem Schiff.

4. Tag: Donauknie

Ankunft im berühmten Donauknie. Die Flusslandschaft ist geprägt von steilen, bewaldeten Ufern beidseitig des Stroms. Sie unternehmen einen Landausflug und besuchen den Hauptort Esztergom. Gegen Mittag Weiterfahrt Richtung Wien.

5. Tag: Wien

Im Hafen Wien-Nussbaum legt das Schiff heute an. Während einer Stadtrundfahrt lernen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der ehemaligen Kaiserstadt kennen, darunter den Stephansdom, die Hofburg und die weltberühmte Oper. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.

6. Tag: Wachau

Am Morgen erreichen Sie das Winzerstädtchen Dürnstein in der Wachau. Die wunderschöne, reizvolle Natur- und Kulturlandschaft der Wachau gehört zum UNESCO Weltkulturerbe. Sie unternehmen einen zweistündigen Rundgang in dem romantischen Weinort Dürnstein. Anschließend legt das Schiff zur Heimfahrt Richtung Deutschland ab.

7. Tag: Passau

Am Morgen zwischen 08:30 und 09:00 Uhr Ausschiffung.

 

Information: 

„Bei Hoch- oder Niedrigwasser behält sich die Reederei das Recht vor, Teilstrecken per Bus zu überbrücken und / oder im Extremfall die Reise auch kurzfristig abzusagen, ohne dass sich daraus ein Rechtsanspruch ableiten lässt (höhere Gewalt). Gleiches gilt bei behördlichen Anordnungen, die Reparatur von Brücken und Schleusen betreffend, sowie bei unverschuldetem Motor- oder Antriebsschaden des Schiffes. Ein Schiff ist einerseits ein Hotel, andererseits aber eine Maschine, die ständig – auch nachts – bedient werden muss. Geräuschempfindliche Teilnehmer mögen diese Tatsache vor der Buchung bitte berücksichtigen.

Wegen Hoch- und / oder Niedrigwassers kann die Reise bis 48 Stunden vor Abfahrt abgesagt werden (wie oben erwähnt). Bei evtl. Absage wird keine Erstattung für Fahrscheine, Platzreservierungen, der Kreuzfahrt vorausgehende oder nachfolgende Hotelbuchungen o.ä. geleistet. Ebenso wird bei wasserstands – oder technisch bedingter Verspätung des Schiffes in den Häfen keine Rückzahlung von Fahrscheinen und Platzkarten, die an eine bestimmte Abfahrtszeit gebunden sind, vorgenommen. Die Reederei empfiehlt aus gegebenem Anlass, die Rückreise aus Passau nicht vor 11.00 Uhr zu buchen.“

 

Unsere Leistungen

  • Bustransfer bis/ab Passau (bei geringer Teilnehmerzahl kommt ein Kleinbus zum Einsatz)
  • 7-Tage Kreuzfahrt auf der Donau von Passau nach Budapest und zurück
  • Übernachtung in Außen-Kabinen an Bord mit Vollpension (VP) gemäß gebuchter Kategorie
  • (VP an Bord, beginnend mit Kaffee/Tee/Kleingebäck am Tag 1, endend mit dem Frühst. am Ausschiffungstag, Welcome-Drink, Kapitäns-Dinner)
  • 1/8 Liter Tischwein pro Person (alternativ Mineralwasser/ O-Saft) zu jedem Mittag- und Abendessen
  • 5 geführte Landausflüge (Bratislava, Budapest, Esztergom, Wien und Dürnstein in der Wachau)
  • Alle Hafentaxen und Ein- und Ausschiffungsgebühren
  • Bordreiseleiter
  • abendliche Musikunterhaltung in der Panoramabar

Reisegutschein

Jetzt Bestellen

Reisekalender

jetzt ansehen