Tierisches Vergnügen! - Filmtierschule und Gestüt Neustadt/Dosse

Nicht weit von Neustadt/Dosse entfernt befindet sich die Filmtierschule Harsch, die auch mit dem Filmpark Babelsberg zusammenarbeit. Dort erlebt man das Trainieren und Arbeiten mit Tieren für die Filmkamera. In der Stadt Neustadt/Dosse im wunderschönen Dosse-Seen-Land befindet sich eines der ältesten staatlichen Gestüte Deutschlands. Seit 2001 wird dieses Gestüt als Stiftung des Öffentlichen Rechts geführt. Das Gestüt dient zur Zucht und Verkauf, Ausbildung und jährlich finden hier Veranstaltungen statt. Besonders beliebt sind die Hängstparaden.

  • Björn Schröder
  • Björn Schröder
  • Björn Schröder
  • Björn Schröder

Reisebeschreibung

In unserem Fernreisebus genießen Sie die Anreise nach Sieversdorf. Hier besuchen Sie die Filmtierschule Harsch. Neben den Live-Demonstrationen erfahren Sie Interessantes und Wissenwertes über einheimische und exotische Tiere. Natürlich wird auch vom Training und von der Arbeit mit Tieren vor der Filmkamera erzählt. Anschließend fahren Sie zum Mittagessen nach Neustadt/Dosse.

Gestärkt erleben Sie in dem Brandenburgischen Haupt- und Landesgestüt eine Führung. Lassen Sie sich von Ihrem Gästeführer erzählen, wie das Arbeiten auf dem Gestüt und mit den Pferden erfolgt. Zum Abschluss sind Sie zu Kaffee und Kuchen eingeladen.

1 Tag
ab 66,00 €
Reise Buchen

Unsere Leistungen

  • Busfahrt
  • Führung Filmtierschule Harsch
  • Mittagessen
  • Führung Gestüt Neustadt/Dosse
  • Kaffeegedeck

Termine und Preise

Reisecode: 62
1-Tages-Reise Zusatzinfo Preis p.P.  
11.06.2020-11.06.2020
66,00 € Buchen
Zusatzinformationen
Die Reise findet ab einer Mindestteilnehmerzahl von 25 Personen statt.
Änderung des Zustiegs bis 3 Wochen vorher möglich.

Reisegutschein

Jetzt Bestellen

Reisekalender

jetzt ansehen